STÉPHANE PETERHANSEL

Performance First Team

 


25. Januar 2024

 

 

 

Das “Performance First Team” (PFT) ist das neue THOK-Team, das Spitzensportler aus den Bereichen Rally, Skibergsteigen, Motorrad- und Luftsport vereint.

Sie sind Leistungsmenschen und leidenschaftliche hochmotivierte Sportler, die sich durch große Entschlossenheit, Hingabe und Bescheidenheit auszeichnen. Auf die E-Bikes von THOK setzen sich die Teammitglieder für das Ausgleichstraining zur ihrer eigentlichen Sportdisziplin und beweisen damit die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der elektrischen Velos, denn Topathleten und leistungsorientierten Profis verschiedenster Sportarten steht damit ein weiteres Mittel zu Verfügung, um ihre körperliche Leistungskapazität zu halten.

Wir sind stolz darauf, dass diese Ausnahmeathleten sich dazu entschlossen haben, ihr Image mit THOK zu verbinden, und möchten sie euch daher näher vorstellen.

 


 

 

 

ENTDECKE DAS GRAM-RC

 

 

PALMARES

  • 6 Siege bei der Rallye Dakar auf dem Motorrad
  • 8 Siege bei der Rallye Dakar mit dem Auto
  • 2 Enduro-Weltmeistertitel (Motorrad)

Der als „Mr. Dakar“ bekannte Stéphane Peterhansel ist der einzige Rennfahrer auf der Welt, der die afrikanische Rallye sechsmal als Motorradfahrer und achtmal als Autofahrer gewonnen hat.

Die Dakar-Rallye ist eine der herausforderndsten Rallye-Veranstaltungen der Welt, bei der Rennfahrer sich auf Motorrad, Quad, im PKW und LKW jedes Jahr in Wüsten mit Dünen, Bergen und rauem Gelände und auf stets unterschiedlichen Strecken auf die Probe stellen und gezwungen sind, über ihre eigenen Grenzen hinauszugehen.

Mit insgesamt 50 Etappensiegen bei der Dakar, der letzte auf der gerade zu Ende gegangenen Ausgabe 2024, ist der Ausdruck "Legende des Motorsports" die wohl passendste Beschreibung für Peterhansel.

 

 

Der Erfolg des gebürtigen Franzosen ist zum Teil auf seine natürliche Neigung zu Disziplin und Resilienz und seine angeborene Fähigkeit zurückzuführen, mit Druck umzugehen, Herausforderungen ruhig anzunehmen und aus Fehlern zu lernen, sowie auf seine Konzentration und seinen Willen, der Beste zu sein, auf seinen Hunger nach Erfolg und auf seinen Siegerinstinkt.

Sein außergewöhnliches Fahrkönnen, seine physische und mentale Ausdauer geben den Rest dazu.

Stéphane lebt für seine Leidenschaften und widmet sich ihnen, wie er selbst zugibt, voll und ganz.

Gegen eine solche außergewöhnliche Kombination aus genetischen Eigenschaften, erworbenen Fähigkeiten und grenzenloser Leidenschaft haben Misserfolge kaum eine Chance.

 

 

Stéphane hat sich entschieden, auf den E-Bikes von THOK zu trainieren und hat in einem exklusiven Interview darüber erzählt.

Zusammen mit seinem Copiloten Edouard Boulanger, der auch zum THOK “Performance First Team” gehört und über den wir demnächst berichten werden, hat er einen Tag in unserem Unternehmenshauptsitz in Alba verbracht, um sein TK01 R gegen ein GRAM-RC einzutauschen.

Beeindruckt von seiner „Normalität“ und Natürlichkeit sind wir stolz, ihn zu den Topathleten unseres 'THOK Performance First Teams' zählen zu können.

 

 

Das Setup des GRAM-RC von Stéphane Peterhansel:

  • Antrieb: Shimano EP8-Antrieb mit den zwei Profilen “Long Ride” und “Fast Ride”.
    Das „Long Ride“ ist mit folgenden Unterstützungs-Modi eingestellt: ECO/TRAIL niedrig und BOOST mittel. Er benutzt es für sein Ausdauertraining, denn die Dakar beansprucht die Fahrer viele Stunden pro Tag.
    Sehvermögen und Reaktionszeiten trainiert er dagegen beim Downhill, bei dem er das „Fast Ride“ im ECO/Trail-Modus auf mittlerer und im BOOST auf hoher Stufe einsetzt. Damit kann er auch die steilsten Anstiege schnell zurücklegen, um zu den technisch anspruchsvollsten Abfahrten gelangen, die er mehrmals wiederholt.
  • Suspensions:
    • Federgabel 75 PSI / Grip 2-Kartusche
      Kompression (Druckstufe): LSC – 9 Klicks von zu / HSC – 5 Klicks von zu
      Rebound (Zugstufe): LSR – 5 Klicks von zu / HSR – 8 Klicks von zu
    • Stoßdämpfer 195 PSI
      Kompression (Druckstufe): LSC – 7 Klicks von zu / HSC – 4 Klicks von zu
      Rebound (Zugstufe): LSR – 8 Klicks von zu
  • Reifendruck: vorne 1.2 bar/hinten 1.5 bar.
  • Peterhansel verwendet Tubeless-Reifen, mit Vittoria Airliner im Hinterrad.

 

ENTDECKE DAS GRAM-RC DAS VIDEO ANSEHEN

 

 

Unsere neuesten Beiträge

Tag @thok_ebikes in your photos.